aktuelles
wir über uns
unser angebot
aufnahme
so leben wir
unterstützen
kontakt
stellenangebote
betreuung und beziehung
therapeutische förderung
medizinische versorgung
hauswirtschaftliche und_haustechnische versorgung
zusammenarbeit mit eltern_und angehörigen
schule/schulvorbereitende_einrichtung
zusammenarbeit mit eltern und angehörigen

»Im Mittelpunkt steht doch die Liebe zum Einzelnen;
ihn erkennen, seinen Fähigkeiten und Bedürfnissen Zeit und
Raum zu geben, das bedeutet für mich ›fördern‹.«
Sabine Zemmin, Erzieherin

Eltern und Familienangehörige sind die wichtigsten Bezugspersonen für die Kinder und Jugendlichen der wiege, eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern und Familienangehörigen ist daher sehr wichtig.
Die Förderung der Beziehung der Eltern zu ihrem Kind erfolgt durch regelmäßigen Austausch, regelmäßige Elterngespräche und gemeinsames Feiern.
Besuche der Eltern und Familien in der wiege und der Besuch der Kinder zuhause an den Wochenenden oder in den Ferien sind individuell vereinbar und selbstverständlich möglich.

Die wiege versteht sich als Ergänzung und Unterstützung der Eltern in einer schwierigen Situation und für einen bestimmten Lebensabschnitt.
Der Kontakt der Kinder und Jugendlichen zu ihren Familien soll erhalten, intensiviert und gegebenenfalls neu hergestellt werden. Die Voraussetzung hierfür ist eine gute Zusammenarbeit mit den sorgeberechtigten Eltern, mit gesetzlich bestellten Betreuern und Vormündern zum Wohl der anvertrauten Kinder und Jugendlichen.

Nach oben