aktuelles
wir über uns
unser angebot
aufnahme
so leben wir
unterstützen
kontakt
stellenangebote
spenden
spendenkonto
spender
spender

spendenaktion »herz zeigen«

Vom 14.9.18 – 23.9.18 wurde die wiege von der dm-Filiale in der Kopernikusstraße Dachau als Teilnehmer für die Spendenaktion »Herz zeigen« ausgewählt. 
Bei dieser Aktion durften alle Kunden des dm zwischen zwei Teilnehmern wählen und durch die Vergabe von Papierherzen die Stimme für ihren Favoriten abgeben. dm hat die Papierherzen in Euros umgewandelt und so wurde die wiege mit 600 Euro bespendet! 
Nicht nur diese Spende, auch das Interesse an unserer Einrichtung hat uns sehr gefreut und so verbrachten wir auch am Samstag, den 22.9.2018 ein paar Stunden im dm-Markt um Herzen zu verteilen, uns zu präsentieren und mit unseren Mitmenschen ins Gespräch zu kommen. 
Wir bedanken uns herzlich bei dm für diese tolle Aktion! 

von links: Stephanie Böck (Erziehungsleitung), Karina Kern (dm-Filialleitung)

spendenübergabe prowin

Das Direktvertriebsunternehmen proWIN international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren. Mit der jüngsten Aktion wurde erneut Herz für die gute Sache bewiesen: Dank eines groß angelegten Charity-Wettbewerbs – zusammen mit den zahlreichen proWIN Vertriebspartnern – können nun die Kinder und Jugendlichen der wiege unterstützt werden. Die proWIN Beratung Manuela Diebold aus Pfaffenhofen an der Glonn mit ihrem Team bestehend aus: Tanja Lunz, Carmen Limmer, Sarah Liersch, Anja Brummer, Martina Hecht, Bettina Eggert und Sarah Hecht konnte am Samstag, 14.7.2018 einen Unterstützungscheck in Höhe von € 1.000,–  an Regina Burkhardt, die Heimleitung der wiege, überreichen.

weiberfasching

Wenn die Frauen den Männern die Krawatten abschneiden, dann ist der Weiberfasching da. Die weibliche Machtübernahme im Karneval ist seit dem frühen 19. Jahrhundert in vielen Regionen Deutschlands Tradition. In diesem Jahr hat sich Landrat Stefan Löwl etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Die Wiege bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende von € 150,–

Nach oben